Der Qualitätszirkel

Liebe Patientin,
wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten der Duisburger Frauenärztinnen und Frauenärzte, die dem Qualitätszirkel angeschlossen sind. Die Mitglieder des Qualitätszirkels sind auf der Seite Ärzte aufgelistet.

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung erhalten Sie nach wie vor alle notwendigen ärztlichen Leistungen. Diese müssen nach den gesetzlichen Bestimmungen des Sozialgesetzbuches V, § 12.1 (Wirtschaftlichkeitsgebot):

  • ausreichend
  • zweckmäßig und
  • wirtschaftlich

sein und dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten.

Dies sind die Verbindlichkeiten des V. Sozialgesetzbuches im Wirtschaftlichkeitsgesetz.

Leistungen, die nicht notwendig oder unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen Ärzte nicht auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung erbringen.

Im Gegensatz zur Vergangenheit, wo viel Zusätzliches für Sie kostenlos erbracht werden konnte, wird jetzt seitens der Regierung genau auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen geachtet.
Selbstverständlich gibt es hierüber noch wünschenswerte und medizinisch sinnvolle Möglichkeiten, die aber nicht zum Umfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören.

Diese Leistungen bieten wir Ihnen selbstverständlich weiter an, können diese jedoch nicht über die Krankenversicherungskarte abrechnen.

Aus diesen Gründen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihnen diese zusätzlichen Untersuchungen nach der Gebührenordnung für Ärzte privat in Rechnung zu stellen. Um Ihre Belastungen gering zu halten bieten wir Ihnen eine Abrechnung zum einfachen Satz der GOÄ an.

Selbstverständlich werden wir, - Ihre Gynäkologinnen und Gynäkologen des Qualitätszirkels der Fachärzte in Duisburg - Sie auch weiterhin optimal versorgen.

Wir freuen uns Sie in unserer Praxis zu begrüßen,
Ihre Duisburger Frauenärztinnen und Frauenärzte