HPV-Test (Typisierung)

Ausschluß einer Infektion mit humanen Papillomaviren (HPV, Warzen-Viren) am Gebärmutterhals. Mit dem HPV-Test ist es möglich, das Risiko für eine mögliche spätere Krebserkrankung (Gebärmutterhalskrebs) frühzeitig zu erkennen.

Mit diesem Test ist eine größtmögliche Sicherheit hinsichtlich eines Gebärmutterhalskrebses zu erreichen. Der HPV-Test kann daher die die gesetzliche Krebsorsorge sinnvoll ergänzen.

Sie erhalten zwei Rechnungen über die Beratung, Blutentahme und gesondert über die angeforderte Laborleistungen.